Sous Vide

Eine schonende Methode zum Garen von Fisch, Fleisch, Gemüse und diversen anderen Lebensmitteln.


Sous Vide hat wieder einen Boom erlebt und ist keinesfalls eine neue Erfindung. In den 1970er Jahren wurde sie schon in Frankreich praktiziert.

Beim Sous Vide garen, werden die Lebensmittel mit diversen Aromen, Kräutern und Gewürzen unter Vakuum im Wasserbad gegart. Diese Geräte halten die Temperatur auf teilweise 0,1° genau und lassen somit immer das gleiche Ergebnis zu. Gegart wird in den meisten Fällen bei einer Temperatur von 46 bis 85° C.

Kein Steak mehr mit einem grauen Rand! Gemüse auf den Punkt gegart ohne es vorher im Wasser auszulaugen und Tod zu kochen!

Lernen Sie von mir die Vielfalt des Sous Vide garens.

Leistungen

  • Professionelle Anleitung während des Kochkurses
  • Gemeinsames Kochen und Essen
  • Erklärung der verwendeten Zutaten
  • Einführung in die Kunst des Kochens mit Sous Vide
  • Begrüßungsaperitif und Amuse Gueule
  • Wasser und verschiedene Säfte inklusive
  • Rot-und Weißwein in Bio-Qualität
  • Rezepte zum Mitnehmen
  • Schürzen als Leihgabe

Dauer

ca. 4 Stunden

Teilnehmer

Bis 12 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Kursleitung

Thomas Ludwig

Termine

Mittwoch, 25. April 2018 von 18:00 bis 22:00 Uhr:
Sous Vide
€ 149,-Ausgebucht
Sonntag, 10. Juni 2018 von 18:00 bis 22:00 Uhr:
Sous Vide